Die Architektur ist
tonangebend.

Das Projekt ELEVEN HOUSES basiert auf einem Architekturwettbewerb aus dem Jahre 2011. Drei Preisträger wurden mit der weiteren Planung beauftragt unter der Führung der Sieger Biwermau Architekten BDA. ELEVEN HOUSES gibt den Startschuss für das neu entstehende Wohngebiet zwischen Finkenau, Eilenau und Richardstraße. Ungewöhnlich hochwertig und aufwändig gestaltete Fassaden, gliedernde Vorund Rücksprünge, ein rhythmisches Auf und Ab der oberen Stockwerke, Fensterfaschen, Natursteinelemente sowie variantenreich gestaltete Geländer geben den 11 Häusern ihr jeweils unverwechselbares Gesicht.